Über mich

 

Mein Name ist Patrick, bin 36 Jahre alt und komme aus Maintal.

Von Beruf bin ich Werkzeugmechaniker und schraube in meiner Freizeit an so ziemlich allem was Räder hat.

Mein aktuelles Fahrzeug, ein Citroen Jumper, wurde komplett selbst geplant und umgebaut. (siehe auch PROMOBIL)

 

Irgendwann kam die Idee auf, die Lufteinlässe in der Stoßstange etwas zu verschönern. Nachdem ich die ersten Prototypen erstellt hatte, wurde die Nachfrage immer größer. Auch wurde immer wieder nach Lösungen für andere Modelle gefragt.

 

Da mir diese Arbeit viel Spaß bereitet, habe ich kurzerhand überlegt, was man noch alles verändern oder verbessern kann.

 

Nachdem Anfang 2017 unser Fahrzeug in Frankreich aufgebrochen wurde, informierte ich mich, wie man so etwas in Zukunft verhindern könnte.

Da bei unserem Fahrzeug die Fahrertür unterhalb des Türgriffs eingestochen wurde, erkannte ich hierbei die größte Schwachstelle. Durch das Loch wird einfach die Ansteuerung der Zentralverriegelung betätigt und die Türen sind offen.

 

Habe daraufhin einen Winkel konstruiert, welcher ein Erreichen der Ansteuerung nahezu unmöglich macht.

Dieser wurde auf den Namen „PRICK STOP“ getauft, was soviel bedeutet wie „Hinderniss gegen Einstechen“.

 

Da ich immer auf der Suche nach Ideen und Verbesserungen am und im Fahrzeug bin, wird es hier in Zukunft sicherlich noch weitere tolle und praktische Dinge geben. Auch freue ich mich über Vorschläge und Wünsche meiner Kunden.